Die SkriptOase
SkriptOase

Ein Projekt der
SilberSteine
SupportForum www.skriptoase.de

Beitrag Angemeldet als: Gast  Registriert: 31

Hier können Sie den gewählten Beitrag lesen.

 Zum Thema:  E - Upload-Parser
 Titel:  AW: Ich werde langsam verrückt!!!!!
 Nummer:  27 von 33
 Link-ID:  001-10153607350867-10678021650126
 Datum:  Sonntag, 2. November 2003, 19:54 Uhr
 Account:  Globaler Administrator
 IP: 

127.0.0.1 (Moderator)

 Zum Beitrag:  Ich werde langsam verrückt!!!!!

Hallo,

für die Fehlermeldung gibt es eigentlich nur zwei mögliche Gründe:

1. Der Pfad zur Datei wurde falsch angegeben. Liegt das Verzeichnis htdocs wirklich in root, also direkt am Anfang (das besagt nämlich der Schrägstrich am Anfang)? Bei vielen Servern sieht das eher so aus: "/web187/www/htdocs/template.html". Man kann den Pfad auch relativ angeben. Lässt man also den ersten Schrägstrich weg, würde das heißen, dass das Verzeichnis htdocs im gleichen Verzeichnis liegt wie das Skript selbst. "../../template.html" würde dagegen besagen, dass das Template zwei Ebenen höher liegt.

2. Das Skript hat nicht die nötigen Rechte, die Datei zu öffnen. Je nach Betriebssystem sollten sie die Leserechte für alle erteilen - also chmod 444 unter Unix/Linux. Das diese Rechte nicht vergeben sind, halte ich aber eher für unwahrscheinlich.

Zur zweiten Frage: Hm, dafür muss ja nichts am Skript geändert werden - genau dafür wurde das Skript einmal erstellt.

Viele Grüße aus Calberlah

Reiner SilberStein

 

 

 

 


 
©  by SilberSteine